Titel BahnGalerie
Ihr Browser wird leider nicht unterstützt.

©Rüdiger     Appel

googleplus

Besucher online

Graukeil

HZL - Hohenzollerische Landesbahn AG

Die Hohenzollerische Landesbahn fährt ihre Züge auf 107 Kilometer eigener Strecke und auf ca. 400 Kilometer DB-Gleis. Die Personen- und Güterzüge sind zwischen Tübingen, Aulendorf und Ulm, und als "3er-Ringzug"-Konzept auch im Personennahverkehr der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg unterwegs.
(Sollten Sie Fotos in größerer Auflösung benötigen, nehmen Sie bitte mit mir über die |Kontaktseite| im Service-Bereich Verbindung auf)

2004

 


 

HZL T3 T5

 

Die Triebwagen T3 und T5 der Trossinger Eisenbahn sind am 3. April 2004 für die Fotografen der Verkehrsfreunde Stuttgart unterwegs.

 

HZL T3 T5

 

T3 und T5 der Trossinger Eisenbahn auf der Fahrt von Trossingen Bahnhof nach Trossingen Stadt.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Im Trossinger Stadtbahnhof haben sich der T5 und das älteste elektrische Triebfahrzeug Welt (Bj. 1898) der T1 zur Parade aufgestellt.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Ein Blick aus dem T5 auf die kleine Elektrolok "Lina" mit angehängtem Beiwagen und dem T1. Dieses Dreiergspann ist zusammen über 300 Jahre alt. Der T1 und der Beiwagen stammen aus dem Jahre 1898 und Lina wurde 1902 zum ersten Mal auf die Gleise gesetzt.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Der älteste Elektrotriebzug der Welt rangiert im Bahnhof von Trossingen Stadt. Nebenan wartet der Regioshuttle VT 232 der Hohenzollerischen Landesbahn auf die Abfahrt.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Der RegioShuttle VT 232 hat gerade wieder Fahrgäste aus dem vier Kilometer entfernten Trossingen zum Staatsbahnhof Trossingen gebracht. Das Gleis wird in naher Zukunft abgebaut und der Anschluß zur Ringbahn wird vor das alte Stationsgebäude verlegt. Am 3. April 2004 war bereits die Oberleitung entfernt.
(03.04.2004)

 

HZL

 

Umfangreiche Gleisbauarbeiten sind notwendig, um die Strecke der Trossinger Eisenbahn an die Trasse der Deutschen Bahn bzw. der Hohenzollerischen Landesbahn anzubinden. Das alte Bahnhofsgebäude wird wohl nicht mehr benötigt, es sind vollig neue Bahnsteiganlagen in 200 Meter Entfernung entstanden.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Der Regioshuttle 232 pendelt zwischen dem Trossinger Stadtbahnhof und dem Staatsbahnhof an der Strecke Rottweil - Schwenningen. Gerade befährt er den noch bestehenden Abschnitt zum Haltepunkt des DB-Bahnhofes. Im Vordergrund erkennbar ist der im Bau befindliche neue Gleisanschluss.
(03.04.2004)

 

HZL

 

Drei Regioshuttle waren notwendig, um die 150 Teilnehmer der Sonderfahrt der Verkehrsfreunde Stuttgart am 03. April 2004 auf der Ringstrecke der Hohenzollerischen Landesbahn neben den Normalfahrgästen zu befördern.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Eine wohl einzigartige Fahrzeugaufstellung der Regioshuttle der HzL bot sich vor dem alten Güterschuppen in Bräunlingen.
(03.04.2004)

 

HZL

 

Kurz hinter Immendingen zweigt von der Schwarzwaldbahn nach links die Kanonenbahn ab. Ab Dezember 2004 sollen auch auf dieser ca. 15 Kilometer langen Strecke nach Zollhaus-Blumberg die Züge fahren. Am 3. April 2004 sind bereits die Verkehrsfreunde Stuttgart auf den Gleisen unterwegs.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Fotohalt auf der Strecke Abzweig Hintschingen - Zollhaus-Blumberg. Die etwa 15 Km lange Strecke wird zur Zeit modernisiert und soll ab Dezember 2004 in den Fahrplan mit aufgenommen werden. Dann endlich können die Besucher der Sauschwänzlebahn auch mit dem Zug anreisen.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Der RS1 der HzL auf den Gleisen der Kanonenbahn nach Zollhaus-Blumberg.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Endstation Zollhaus-Blumberg. Zur Zeit geht das Gleis noch nicht bis zum Bahnhof durch. Die letzten 150 Meter sollten aber bis zur Inbetriebnahme des Linienverkehrs im Winter fertiggestellt sein.
(03.04.2004)

 

HZL T3 T5

 

Ein Fotohalt auf dem Streckenabschnitt Immendingen - Blumberg-Zollhaus am Haltepunkt Riedöschingen. Normalerweise ist hier noch kein Zugverkehr zu verzeichnen, erst ab Dezember 2004 fahren auf den Gleisen der alten Wutachtalbahn wieder Regelzüge. Heute, am 3. April 2004, sind die Verkehrsfreunde Stuttgart wieder mal auf Tour.
(03.04.2004)

 

© 2000 - 2018 |bahngalerie.de| Detlef Klein - Rodgau -

|nach oben|       |Zurück|