Titel BahnGalerie
Ihr Browser wird leider nicht unterstützt.

©Rüdiger     Appel

googleplus

Besucher online

Allgemeine Bild-Lizenzbedingungen für die BahnGalerie

         in engl.

LIZENZ - VEREINBARUNG

Für Personen, Firmen oder Institutionen mit Sitz inner- oder außerhalb der Bundesrepublik Deutschland findet die nachfolgende Lizenzbestimmung Anwendung.

Gegenstand dieser Geschäfts- und Lizenzbedingungen ist das von bahngalerie.de - c/o Detlef Klein, Saalburgring 30, 63110 Rodgau zur Verfügung gestellte Bildmaterial einschließlich der eingeräumten Nutzungsrechte.

Eine Ablehnung der Einbeziehung dieser Geschäftsbeziehung in das Vertragsverhältnis ist durch unverzüglichen Widerspruch und Rücksendung des von der BahnGalerie überlassenen Bildmaterials innerhalb von 48 Stunden möglich. Im Falle einer Ablehnung dieser Geschäftsbedingungen ist eine Nutzung des von der BahnGalerie überlassenen Bildmaterials ausdrücklich untersagt.


LIZENZ - UMFANG

Die Fotos dürfen für private- und Layoutzwecke lizenzfrei benutzt werden. Das Copyright verbleibt nach wie vor bei der BahnGalerie.

Für alle anderen Verwendungszwecke gelten die folgenden Bedingungen:
Die BahnGalerie überlässt dem Lizenznehmer das vereinbarte Bildmaterial auf einem geeigneten Bildträger oder in Form von digitalisierten Bildmaterial.
Die Nutzung des von der BahnGalerie überlassenen Bildmaterials ist grundsätzlich honorarpflichtig. Die Nutzungserlaubnis wird erst mit der Honorarzahlung erworben. Das Honorar ist vor Verwendung zu vereinbaren.

Der Leistungsumfang ist die Einräumung von Nutzungsrechten an dem von der BahnGalerie zur Verfügung gestellten Bildmaterial für einen vorübergehenden Zeitraum. Eigentumsrechte werden grundsätzlich nicht übertragen. Nutzung ist jede Verwendungsform, die das Bildmaterial oder Teile davon wiedergibt oder darstellt.

Das Bildmaterial darf zeitlich innerhalb des vereinbarten Nutzungszeitraums verwendet werden, als Bestandteil von:

  • 1. Materialien für den nicht kommerziellen Gebrauch, wie für Präsentations- oder Musterzwecke sowie Layouts.

  • 2. Werbe- und verkaufsfördernden Materialien (einschließlich Produkt-Verpackungen, Buch-Umschlägen sowie Verpackungen.

  • 3. Film-, Video- und Fernsehsendungen

  • 4. Elektronischen Medien (einschließlich WWW-Seiten und CD-ROMs)

  • 5. Printmedien

    Das Bildmaterial darf als integrierter Teil einer WWW-Seite oder eines anderen elektronischen Mediums benutzt, jedoch nicht zum DOWNLOAD bereitgestellt werden. Gleiches gilt im Zusammenhang mit Kunden, die mit Kopien des Bildmaterials als in das Arbeitsprodukt integriertem Teil versorgt werden; das Bildmaterial selbst darf nicht losgelöst vom Arbeitsprodukt zur Verfügung gestellt werden, bzw. es darf nicht gestattet werden, das Bildmaterial losgelöst vom Arbeitsprodukt zu nutzen. Wenn Ihr Kunde beabsichtigt, das Bildmaterial separat von Ihrem Arbeitsprodukt einzusetzen, so muss Ihr Kunde selbst das Bildmaterial für die separate Nutzung lizenzieren lassen.

    Eine Kopie des Bildes und der Software darf ausschließlich zum Zweck der Sicherung gemacht und nur für den Fall verwendet werden, wenn das Original-Bildmaterial defekt, zerstört oder auf andere Weise unwiederbringlich verloren gegangen ist.

    Ausdrücklich ausgenommen von der Lizenzgewährung sind Nutzungen, bei der ein oder mehrere Bilder in einer Art und Weise verwendet werden, die eine Konkurrenz zur BahnGalerie darstellen. So dürfen die Bilder von Bildarchiven, Bilddatenbanken oder Bildagenturen weder ge- oder benutzt noch vermarktet werden, außer diese sind durch die BahnGalerie dazu autorisiert.

    Ein oder mehrere Bilder dürfen nicht für ein zum Verkauf vorgesehenes Produkt verwendet werden, wenn sie den Hauptwert dieses Produktes ausmachen. Damit sind sogenannte »Bild-Produkte« gemeint. Als Bild-Produkte sind unter anderem anzusehen: Kunstdrucke, Kalender, Bildbände, Glückwunsch- und Postkarten. Falls Sie planen, ein Bild als Hauptbestandteil eines Produktes zu verwenden, das für den Wiederverkauf vorgesehen ist, ist für diese Nutzung eine gesonderte Lizenz bei der BahnGalerie zu erwerben.

    Das Bildmaterial sowie die digitalen Bilddaten dürfen nicht verliehen oder für Dritte kopiert werden. Eine Übertragung der Nutzungsrechte auf Dritte ist nicht gestattet.

    Technische Veränderungen des Bildmaterials z.B. durch Fotocomposing, Vergrößerungen, Verkleinerungen, Wiedergaben im Ausschnitt, farbliche Abänderungen sind solange zulässig, als nicht der Wesenskern des Fotos angetastet und somit der ursprüngliche Inhalt des Fotos nicht mehr feststellbar ist. Dementsprechend sind auch Entstellungen von Fotos und insbesondere bei Personenbildnissen Wiedergaben unzulässig, die die abgebildete Person in einem negativen Inhalt bzw. Licht erscheinen lassen.

    Verwendet der Lizenznehmer Bildmaterial außerhalb des vereinbarten Nutzungszeitraumes oder ohne, dass die BahnGalerie ihm Nutzungsrechte im entsprechenden Umfang eingeräumt hat, steht der BahnGalerie, ungeachtet der Geltendmachung weitergehender Schadenersatzansprüche, eine Vergütung in Höhe des fünffachen vereinbarten Honorars zu. Für Schadenersatzansprüche haftet allein der Verletzende.

    In allen Fällen der Publikation von Bildern der BahnGalerie ist gemäß § 13 UrhG eine Namensnennung (Foto/s: www.bahngalerie.de / Detlef Klein) vorzunehmen, bei Print-Erzeugnissen erbittet die BahnGalerie gemäß § 25 VerlagsG um Zustellung mindestens zweier Belegexemplare.


  • GEWÄHRLEISTUNG UND HAFTUNG

    Dem Lizenznehmer obliegt es, das von der BahnGalerie zur Verfügung gestellte Bildmaterial zu prüfen und innerhalb von 8 Tagen zu beanstanden. Beanstandet er das Bildmaterial innerhalb dieser Frist nicht, gilt die von der BahnGalerie erbrachte Leistung auch ohne ausdrückliche Erklärung des Lizenznehmers als erbracht und seitens des Lizenznehmers als genehmigt. Die BahnGalerie bessert innerhalb der vereinbarten Nutzungsdauer eventuelle Mängel in Form einer Ersatzlieferung aus.

    Schadenersatzansprüche gegen die BahnGalerie sind grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn, die BahnGalerie hat vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt, oder die Schadenersatzansprüche resultieren aus der Verletzung einer zugesicherten Eigenschaft. Dabei ist die Haftung auf die Höhe der für das Bildmaterial vom Lizenznehmer zu zahlende Vergütung beschränkt.

    Ausdrücklich ausgeschlossen sind Gewährleistungsansprüche bezüglich Produktionsausfall, Betriebs- oder Maschinen-Stillstandszeiten, nutzlos gewordenem Material und anderen indirekten Schäden, sofern solche Schäden von der BahnGalerie nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden sind.

    Eine von der BahnGalerie erteiltes Nutzungsrecht beinhaltet nicht die Zusicherung, dass abgebildete Personen oder die Inhaber der Rechte an abgebildeten Werken die Einwilligung zu einer Bildveröffentlichung erteilt haben. Die Einholung der im Einzelfall notwendigen Einwilligung Dritter oder die Erwirkung von Veröffentlichungsgenehmigungen bei Sammlungen, Museen etc. obliegt dem Auftraggeber, sofern nicht die BahnGalerie das Vorliegen der erforderlichen Einwilligung bzw. Genehmigung ausdrücklich zusichert.
    Die BahnGalerie übernimmt keine Haftung für die Art der Nutzung seiner Bilder. Der Auftraggeber ist dafür verantwortlich, dass durch die Art der Nutzung keine Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzt werden.


    VERTRAGSDAUER UND ALLGEMEINES

    Bei Beendigung dieses Vertrags sind vom Lizenznehmer die Nutzung des Bildmaterials einzustellen sowie digitale Bilddaten einschließlich aller Kopien, Teilkopien und Modifikationen zu vernichten.

    Alle Rechte an dem Bildmaterial sind Eigentum der BahnGalerie und stehen unter dem Schutz der Urheberrechtsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, der Bestimmungen internationaler Verträge sowie anderer anwendbarer Gesetze. die BahnGalerie behält sich alle Rechte vor, die durch diesen Vertrag nicht ausdrücklich gewährt werden. Sollten Teile dieser Vereinbarung unwirksam sein, berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Teile dieser Vereinbarung. Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht.


    DATEI-INFORMATIONEN

    Technische Daten

    Typ

    Format

    Bildgröße ca.

    Größe ca. entpackt

    Format

    Einsatzgebiete

    Layout-Bilder

    72 dpi

    280 x 180 Pixel

    150 KB

    JPEG RGB

    Layout

    Standard-Bild

    72 dpi

    600 x 400 Pixel

    0,7 MB

    JPEG RGB

    Web

    Standard-Bild

    12x18cm, 300 dpi

    2100 x 1400 Pixel

    8,5 MB

    JPEG RGB

    Druck bis ca. 125%, Web

    Standard-Bild

    27x17cm, 300 dpi

    3200 x 2000 Pixel

    18 MB

    JPEG RGB

    Druck bis ca. 125%, Web

    Tiff-Image

    33x22mm, 4000 dpi

    5300 x 3500 Pixel

    55 MB

    Tiff RGB

    Druck bis ca. 125%, Web


    Bitte Beachten!
    Bei Modusänderungen von RGB zu CMYK und umgekehrt übernimmt die BahnGalerie keine Verantwortung für die Farbechtheit der Bilder, da durch technische (farbraumspezifische Gegebenheiten Farbänderungen und -abweichungen) auftreten können.


    FOTO LIZENZEN UND -PREISE

    Typ

    Format ca.

    Nutzung

    Preis einmalig

    Preis/Jahr

    Standard-Bild

    72 dpi

    Web

    -/- €

    60 €

    Standard-Bild

    12x18 cm, 300 dpi

    Print, Web

    80 €

    300 €

    Standard-Bild

    17x27 cm, 300 dpi

    Print, Web

    100 €

    350 €

    Tiff-Image

    22x33 mm, 4000 dpi

    Print, Web

    120 €

    500 €

    Dia-Positiv (Kopie)

    KB

    Print, Web

    130 €

    600 €



    AUFPREISE

    ohne Angabe einer Namensnennung (§ 13 UrhG) +100%
    Einräumung nationaler Exklusivität:                  + 100%
    Einräumung internationaler Exklusivität:            + 200%

    BEREITSTELLUNG UND VERSAND

    auf CD gebrannt: 10.00 € pro CD
    als Diapositiv (Kopie): 10.00 € pro Bild
    + Postversand Deutschland 7.50 € (1 - 3 Tage)
    + Express Aufschlag national (nur innerhalb Deutschlands) 7.50 €(1 Tag)
    Pro Zustellung per e-Mail beträgt die Gebühr 10 € für jede Sendung (nur für 72er Auflösung)

    Stand: 01. Januar 2012

     

     

    Bahngalerie Detlef Klein

    Saalburgring 30

    63110 Rodgau

    Tel.: +49 (0)6106 22025

    Fax: +49 (0)32-226268870

    mail: info@bahngalerie.de

    |nach oben|       |Zurück|